Marte Meo für Eltern

Marte Meo unterstützt Mütter und Väter in der Kindererziehung.

Marte Meo möchte Müttern und Vätern die Informationen vermitteln, die sie brauchen, um ihre Probleme "aus eigener Kraft" zu lösen.

Marte Meo versteht die Botschaft hinter schwierigem Verhalten eines Kindes als:

„ich habe mich noch nicht ausreichend entwickelt!”

„hilf mir die Fähigkeiten zu dem gewünschten Verhalten zu entwickeln!”

Mit „Marte Meo” werde ich Ihnen als Eltern detailliert konkrete Verhaltensmuster zeigen, die geeignet sind, eine entsprechende Entwicklung Ihres Kindes zu unterstützen.

 

Wie funktioniert die Marte Meo Methode konkret?

Kurze Momente von ganz normalen Alltagssituationen Ihrer Familie werden mit Hilfe einer Videokamera aufgenommen.

Nach diesen ersten Aufnahmen werde ich eine Marte Meo Entwicklungsdiagnose Ihres Kindes erstellen. Hierbei werde ich die emotionale, die soziale, die sprachliche und die intellektuelle Entwicklung Ihres Kindes besonders berücksichtigen. Die Probleme werden gesehen, Entwicklungsmöglichkeiten werden gesucht.

Anhand der konkreten Videobilder werde ich Ihnen praktisches Wissen darüber vermitteln, wie Sie Alltagssituationen für die Entwicklung Ihres Kindes nutzen können.

Eine „Beratungseinheit” besteht aus:
  • der Aufnahmesituation (mit Ihnen als Eltern/teil und Kind/ern)
  • der Analyse der Aufnahme durch mich (Marte Meo Therapeutin)
  • dem Anschauen der Videobilder und der Informationsvermittlung mit Ihnen (ohne Kind)

Die Anzahl der Beratungstermine und die Dauer des Beratungsprozesses richtet sich nach Ihren Fragen.

Ich arbeite mit Marte Meo wahlweise bei Ihnen Zuhause und/oder in meiner Praxis.