Zur Person

Marion Oberheiden

Marion Oberheiden

 

 

 

 

 

 

 

 

*1962,
wohnhaft in Rheinbach,
verheiratet, Patchwork-Familie mit 5 erwachsenen Kindern, Katze und Hund.

In eigener Praxis tätig seit 01.07.2011 in Rheinbach.

Beruflicher Hintergrund
  • staatlich anerkannte Erzieherin mit Montessori-Diplom

  • Heilpraktikerin (Psychotherapie)
    Gesundheitsamt Köln

    Rechtsgrundlage:
    §1 HPG und 1. DVO vom 17.02.1939
    (RGBI.I S. 251) (www.juris.bmj.de)

    Geltungsbereich:
    Bundesrepublik Deutschland

  • Bildungsreferentin in der Erwachsenenbildung

  • Dozentin für Qualifizierung von Tagesmüttern und -vätern

  • Dozentin für Qualifizierung von SchulTag Betreuerinnen

  • Dozentin für Präventionsschulungen bei (sexuellem) Missbrauch
Qualifikationen
  • Systemische Familientherapie (Institut für Familientherapie Weinheim, SG Zertifikat)
  • Traumapädagogin & Traumazentrierte Fachberaterin (DeGPT/BAG-TP) (FIFAP-Zertifikat)
  • Systemische Kinder-und Jugendlichentherapie (Institut für Familientherapie Weinheim, SG Zertifikat)
  • Gestalttherapie mit Kindern und Jugendlichen (Kölner Institut für Kindertherapie)
  • Personenzentrierte Beratung nach Carl Rogers (AiP-Zertifikat)
  • MarteMeoPractiser, MarteMeoTherapeutin
  • langjährige Selbsterfahrung im therapeutischen Bereich
  • regelmäßige Supervision und Fallbesprechungen mit einem Lehrtherapeuten und in Form von kollegialer Beratung
Das Wichtigste haben mich das Leben und meine Kinder und Stiefkinder gelehrt.

Durch meine vielfältigen Aus- und Weiterbildungen kann ich methodenübergreifend arbeiten, mit z.B. Gestalttherapeutischen Methoden, klientzentrierter Beratung und systemische Methoden, je nach Anliegen und Bedarf.

Meine Beratung basiert auf den Grundlagen der humanistischen Psychologie und dem systemischen Denken und Handeln.